Türkis Rosa Lila Villa barrierefrei JETZT!

Türkis Rosa Lila Villa Accessible NOW!

Die Türkis Rosa Lila Villa ist das queere Community-Zentrum
für lesbische, schwule, bi, pan, inter* und trans Personen in Wien.
Unterstützt uns dabei, das Haus lebendig, zugänglich und
barrierefrei zu machen!

The Türkis Rosa Lila Villa is a queer community center
for lesbians, gays, bi, pan, inter* and trans people in Vienna.
Support us to keep the house alive and make it accessible and barrier-free!

127 % of € 10000

€ 12725.15 reached in total

Ended 15/04/2018



Über uns

Wir sind eine Gruppe an Personen, die entweder in der Türkis Rosa Lila Villa arbeiten, dort leben oder sich einfach nur dem Haus verbunden fühlen. Gemeinsam haben wir, dass es uns reicht, dass die Community und die Türkis Lila Villa durch Stufen Menschen ausschließt! Wir möchten zugänglich sein, für alle die mit uns reden, sich engagieren, sich treffen und auch feiern möchten.

Wir arbeiten gemeinsam mit einer Architektin und Vertreterinnen einer Peer-Organisation, die sich für selbstbestimmtes Leben einsetzt, um dieses Projekt umzusetzen.

About

We are a small group of people who are either living in, working in or just feel attached to the house project. We have in common that we think that the time is up for our communities and the Türkis Lila Villa to be inaccessible! We want to be accessible for everybody who wants to talk to us, get involved, wants to meet or party.

We work together with an architect and members of a peer-counselling center for autonomous living to realize this project the best way possible.

Mehr infos

Further info

Website:
dievilla.at

Facebook:
Rosa Lila Villa

Email:
[email protected]



Was?

What?

Die Türkis Rosa Lila Villa ist das queere Community-Zentrum für lesbische, schwule, bi, pan, inter* und trans Personen in Wien. Es entstand 1982 aus der Hausbesetzer_innenbewegung und vereint heute ein Projekt für kollektives Wohnen, ein Beratungs- und Informationszentrum und das Café-Restaurant Willendorf.

The Türkis Rosa Lila Villa is the queer community center for lesbians, gays, bi, pan, inter* and trans people in Vienna. It emerged in 1982 from the squatting movement. Today, it accommodates a project for collective living, a counseling and information center and the café restaurant Willendorf.

In der Villa finden zahlreiche Gruppentreffen, Veranstaltungen sowie Beratungen durch den Türkis Rosa Lila Tipp und die QueerBase statt.

Da die Villa nicht barrierefrei ist, können diese Angebote derzeit von vielen Menschen nicht genutzt werden.

Numerous group meetings, events, and counseling by the Tipp and the QueerBase take place in the house. Since the Villa is not barrier-free, these activities and services are not accessible to many people.

Warum?

Why?

Barrierefreiheit bedeutet Zugänglichkeit ohne fremde Hilfe auf die übliche Art und Weise siehe auch Behindertengleichstellungsgesetz). Barrieren sind zum Beispiel Stufen, ein zu hoher Bartresen, eine fehlende größere Toilette für gehbehinderte Personen, oder keine Übersetzung von Informationen in einfache Sprache oder Gebärdensprache.

Accessibility means access without barriers and without external help. For example, barriers are stairs, a high bar counter, no wheelchair accessible toilet, or no translations in plain language or sign language.

Fehlende Barrierefreiheit bedeutet sozialer Ausschluss und Diskriminierung. Durch die geringe Anzahl barrierefreier Orte werden sehr viele Menschen ausgegrenzt. Diese haben dadurch gar keinen Zugang zu Community, Gruppenangeboten und bestärkender Beratung. Wir wollen keine Menschen ausschließen, die unsere Angebote nutzen wollen!

No accessibility equals social exclusion and discrimination. Due to the low number of accessible community spaces, many people are marginalized. They do not have access to the community, groups, and supportive counseling.

We do not want to exclude anyone who wants to attend our events!

Wie?

How?

Auch die Villa wird im Zuge der Umbaumaßnahmen nicht gänzlich barrierefrei werden, aber das, was aufgrund der geliebten alten Gemäuer möglich ist, möchten wir barrierefrei gestalten. Wir werden alle 3 Ebenen im Gebäude zugänglich für Rollstuhl-Nutzer_innen machen und die öffentlich zugänglichen Räume mit einem Blindenleitsystem ausstatten.

Almost no building or event is really accessible for everybody. Unfortunately, also the Villa will not be fully accessible in a broader sense after renovating, but we want to do everything that is possible within our old beloved house.

After renovating all three floors of the house as well as the toilets will be wheelchair accessible and an orientation system for blind people will be installed in the public space of the house to enable autonomous access and navigating in the Villa.

Diese Maßnahmen sind geplant:

Planned measures:

  • stufenloser Zugang
  • leicht zu öffnender Haupteingang
  • Zugang über Rampe mit max. 10% Steigung
  • barrierefreie Toilette (Toilette mit Haltegriffen, Wendekreis, unterfahrbares Waschbecken)
  • Aufzug in alle Stockwerke und in den Innenhof
  • barrierefreies Bad inklusive Toilette im Wohnbereich
  • Blindenleitsystem zu den öffentlichen Bereichen
  • access without stairs
  • easy to open main entrance
  • ramp with a 10 % slope
  • wheelchair accessible toilet (handholds, wheelchair accessible sink, turning radius)
  • lift to all three floors as well as the inner yard
  • wheelchair accessible bathroom and toilet in the living area
  • orientation system for blind people in the public area

Geplanter Beginn der Umbauarbeiten: Sommer 2018

We plan to start the renovations in summer 2018



Dies wird uns ca. 220.000 Euro kosten.

Deshalb brauchen wir eure Unterstützung.

Zugänglichkeit bedeutet mehr Menschen, die teilnehmen können.

Mehr Menschen bedeutet mehr Community!

This will cost approximately 220.000 Euro.

We need your support!

Accessibility means more people who can participate.

More people means a bigger community!

Unsere Vision

Our Vision

Menschen mit Behinderungen können alle allgemeinen Bereiche benutzen, an Veranstaltungen teilnehmen, Beratung in Anspruch nehmen, im Lokal trinken, essen, feiern und natürlich auch die Toiletten benutzen. Die Wohnungen sind barrierefrei zugänglich, Rollstuhlfahrer_innen können Bewohner_innen sowohl besuchen als auch selbst in der Villa wohnen. Auch wird ein tastbares Leitsystem für blinde Menschen eingesetzt, sodass diese sich in der Villa zurechtfinden können.

People with disabilities can use the public areas in the house, attend events and access counselling, eat and drink in the restaurant, party and of course use the toilets. The flats are wheelchair accessible and people using wheelchairs can not only visit their friends but also move in themselves. Through the orientation system blind people can find their way through the house.

Zur Verwirklichung dieser Vision entwickeln wir bereits detaillierte Pläne und sind für die Umsetzung dringend auf eure Spenden angewiesen. Zur Finanzierung des Projekts planen wir einen Kredit aufzunehmen, den wir in den kommenden Jahren nach und nach abbezahlen. Je mehr Spenden wir zusammenkriegen, desto höher ist unser Eigenanteil und desto sicherer ist das Projekt.

To realize this vision we are currently developing detailed plans for the renovation.
But we are in need of your financial support!

We plan to take out a loan that we can pay back in the following years. In order to do that we need to come up with our own share to secure the project. If we gather enough community support from you, the renovations can start as early as summer 2018!

Change the world, or at least your local queer community <3

Let's do this!



127 % of € 10000

€ 12725.15 reached in total

Ended 15/04/2018

Choose the amount and method of payment

A credit card donation will only be transferred if the campaign reaches the goal in time.

With crypto donations, all donations are instant and refunds are not currently possible. Read more.